Konfirmationskarte für GDP #030 – Christening card for GDP #030

Hallo Ihr Lieben,

heute nehme ich mal wieder an der aktuellen Challenge des Global Design Projects teil. Diese Woche ist wieder ein Kartensketch dran, den es umzusetzen galt. Den Beitrag findet Ihr hier.

This week I like to participate at the GDP #030 and I absolutely enjoyed playing along with this week’s challenge. This is this week’s card sketch:

Da ja wieder die Konfirmations- und Kommunionssaison ansteht, habe ich mich für eine Karte zu diesem Anlass entschieden. Durch den Spruch ist die Karte neutral gehalten, sodass sie für beide Anlässe verwendet werden kann.

I decided to make a christening card – these events normally take place this month so that I wanted to craft some cards for this event. 

Für meine Karte habe ich das Stempelset Segenswünsche aus dem Jahreskatalog verwendet und den Spruch und das Kreuz mit Marineblau aufgestempelt. Den Farbkarton in Flüsterweiß habe ich mit der Prägeform Schrägstreifen geprägt.

I used the All God’s Grace stampset for this occassion. I stamped the images in Night of Navy ink. My whisper white card stock is embossed with the Stylish Stripes embossing folder.

Mit dem Garn Metallic-Flair und den Pailleten in Metallfarben (die es aktuell in den Angeboten der Woche gibt) habe ich die letzten Akzente gesetzt.

I finished my card by using Silver Metallic Thread and the Metallics Sequin Assortement (Weekly Deal of this week).

Liebe Grüße + ein schönes Wochenende,
Jale

Advertisements

Konfirmations-/Kommunionskarte für Jungen und Mädchen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine Bastelidee für Euch, die sich mit den bevorstehenden Konfirmationen und Kommunionen beschäftigt. Für diesen Anlass braucht man ja immer ein paar Karten, weswegen ich gerne einen kleinen Vorrat zur Hand habe. Die Karte, die ich Euch heute zeigen möchte, habe ich gleich in einer Mädchen- und einer Jungen-Variante gebastelt.

Für meine Karte habe ich – natürlich – zu Savanne gegriffen. Dazu kommen jeweils eine Lage Farbkarton in Himbeerrot oder Bermudablau und ein Stück Flüsterweiß. Das Stück Flüsterweiß habe ich dann mit der Stanze Modernes Label bearbeitet, die es leider nicht mehr gibt. Alternativ könnt Ihr gut eines der Kreuze aus den Stempelsets Gesegnet  oder Segenswünsche aufstempeln. Mit einem Stampin Write Marker in Schiefergrau habe ich dann noch diesen silbernen Effekt um das Kreuz aufgetragen.

Da ich meine Karten auf Vorrat gebastelt habe, wollte ich sie gerne neutral halten. Deswegen habe ich mich für den Spruch „Alles Gute“ entschieden, der in diesem Fall aus einem alten Stempelset (Zum schönsten Tag im Leben) stammt. Im Stempelset Segenswünsche sind aber auch sehr schöne Sprüche für diesen Anlass.

Aus dem Basic Strassschmuck habe ich noch ein paar Glitzersteine auf die Karte und die Blümchen, die ich mit dem Stanzenpaket Itty Bitty Akzente erstellt habe, aufgeklebt.

Wir sehen uns morgen mit neuen Angeboten der Woche. Bis dahin,
Jale

Konfirmationskarte im Vintage-Stil

Hallo Ihr Lieben!

Auch heute habe ich wieder eine ungewöhnliche Konfirmationskarte für Euch. Für meine Auftragsarbeit letzte Woche sollte ich nämlich noch eine zweite Karte basteln – wieder für ein Mädchen, aber diesmal mit einem Reitsportmotiv.

Etwas verzweifelt habe ich also den Stampin Up Katalog zur Hand genommen und festgestellt, dass das Sortiment in dieser Hinsicht recht einseitig aufgestellt ist – ich bin nämlich nicht fündig geworden. Aber wie schon bei meiner gestrigen Karte konnte ich mit einem Stempel aus meiner vor-Stampin-Up-Zeit (ja, diese Zeit soll es wirklich geben) aushelfen 🙂 Hier kommt das Ergebnis^^:

DSC00205

Ich habe mich bei meiner Karte mal am sogenannten Vintage-Stil versucht – dabei soll eine Karte möglichst antik aussehen. Von dem Ergebnis bin ich richtig überzeugt – das sieht wirklich toll aus! Ich werde das definitiv wieder gestalten – dann natürlich mit Produkten von Stampin Up 😀

Der schöne große Feinkonturenstempel mit dem Pferdemotiv ist übrigens von LaBlanche. Ich habe ihn mit Tinte in Espresso auf Farbkarton in Vanille Pur gestempelt – ein Muss, wenn man einen richtig schönen Vintage-Effekt erzielen möchte.

DSC00206

Den Spruch „Zum Tag der Tage“ empfand ich als recht passend zu diesem Anlass. Er stammt aus dem Stempelset Perfekter Tag und ist in Espresso aufgestempelt. Aufgeklebt habe ich das dann auf Farbkarton in Espresso und in Savanne, der gleichzeitig die Grundkarte darstellt.

Mir gefällt der Vintage-Effekt total gut – so nutze ich auch mal meinen Vorrat an Farbkarton in Vanille Pur 😀 Die Empfängerin hat sich hoffentlich auch über ihre Karte gefreut.

Nach zwei Tagen, die von Konfirmationskarten mit Produkten, die nicht von Stampin Up sind, geprägt waren, zeige ich Euch auch wieder etwas anderes – der neue Katalog und damit der Vorverkauf für Demonstratoren stehen vor der Tür, sodass ich Euch die ersten Impressionen aus dem neuen Katalog zeigen kann.

Wer an einem eigenen Katalog oder an der Teilnahme an meiner Katalogparty interessiert ist, kann sich sehr gerne bei mir melden. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße,
Jale

Konfirmationskarte mal anders

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich Euch in den letzten Tage ja relativ wenig Neues gezeigt habe, starte ich diese Woche wieder richtig durch 🙂 Wer hier aus der Gegend kommt, weiß ja, dass bei uns die Konfirmationen immer sehr spät sind. So kam es also, dass ich letzte Woche noch Auftragsarbeiten zu diesem Thema erledigt habe.

Im Gegensatz zu einer klassischen Konfirmationskarte hatte ich bei den beiden Karten, die in diesem Rahmen entstanden sind, klare Vorgaben. Die Karte, die ich Euch heute zeige, sollte für ein Mädchen sein, das gerne Fußball spielt.

Also stellte ich mich der Herausforderung, eine Fußballkarte zu gestalten – hier könnt Ihr das Ergebnis begutachten:

DSC00201

Ich habe die sogenannte „Slider-Karte“ gebastelt. Bei der Karte ist nämlich immer ein bewegliches Element integriert – der Fußball lässt sich zu beiden Seiten bewegen und dreht dabei noch kleine Kreise. Das ist schwer zu beschreiben, wenn Ihr Euch eine der zahlreichen Anleitungen anseht, werdet Ihr verstehen, was ich damit meine 😉

DSC00204

Ich habe mich bei dieser Karte ganz untypisch verhalten – die Grundkarte ist nämlich aus Farbkarton in Schiefergrau mit einer zusätzlichen Lage in Gartengrün. Aus dem flüsterweißen Farbkarton habe ich dann mithilfe der Wortfensterstanze die „Bahn“ für meinen Fußball ausgestanzt.

Um dem Hintergrund noch ein bisschen mehr Pepp zu geben, habe ich mich noch mit den Klecksen aus dem Stempelset Gorgoeus Grunge ausgetobt, die ich in Schiefergrau aufgestempelt habe.

DSC00203

Unten rechts habe ich meinen Spruch aufgestempelt. Leider gibt es im aktuellen Sortiment von Stampin Up keinen richtigen Spruch zur Konfirmation (was sich aber anscheinend ändern wird 😉 ), also habe ich zum Stempelset Perfekter Tag gegriffen.

Vielleicht habt Ihr ja gemerkt, dass ich beim Stempeln auf das „Euch Beiden“ und die beiden kleinen Herzen verzichtet habe – so passt der Spruch perfekt zu diesem Anlass.

Der Fußball selbst ist übrigens nicht von Stampin Up. Es gab mal so einen Ball im Sortiment – das ist allerdings schon ein bisschen her. Da ich nichts passendes von SU zur Hand hatte, habe ich ganz unehrenhaft :O zu einem anderen Stempel gegriffen^^

Als krönenden Abschluss habe ich noch ein, zwei Strasssteinchen aus dem Basic Strassschmuck aufgesetzt – die dürfen einfach nie fehlen 🙂

Und, gefällt Euch diese doch eher untypische Konfirmationskarte? Der Auftraggeberin hat sie auf jeden Fall gefallen 🙂 Wir sehen uns dann morgen wieder. Bis dahin,

liebe Grüße,
Jale

Die Mädchenvariante

Hallo Ihr Lieben!

Wie versprochen zeige ich Euch heute die Mädchenvariante der Konfirmationskarte von gestern. Den gestrigen Beitrag findet Ihr hier. Und das ist die versprochene Karte:

DSC00046

Für die Mädchenvariante habe ich Farbkarton und Tinte in Himbeerrot gewählt. Der Hintergrund ist wieder mit den Spritzern aus dem Set Gorgeous Grunge gestaltet – diesmal allerdings in Savanne. Der Spruch „Möge Gottes Segen dich immer begleiten“ ist aus dem Set Gesegnet und in Himbeerrot gestempelt.

Das Kreuz ist auch aus dem Set Gesegnet. Ich habe mich bei der Mädchenvariante für das Kreuz mit den Blumen entschieden, das ich mit ein paar Dimensionals auf ein bisschen Gestreifte Kordel in Flüsterweiß gesetzt habe.

So, jetzt habe ich endlich zwei hübsche Konfirmationskarten für die anstehenden Konfirmationen. Ich wünsche Euch einen schönen Rest-Sonntag und freue mich natürlich wieder über Eure Kommentare.

Liebe Grüße,
Jale

Erste Konfirmationskarte

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch meine erste Konfirmationskarte für dieses Jahr. Gerade für diesen Anlass tue ich mich immer sehr schwer – mir fehlen einfach die Ideen :).

Daher habe ich bei meiner ersten Konfirmationskarte auch ein bisschen im Internet gesucht. Dabei bin ich auf diese Karte von Juliane Hamann gestoßen. Sie ist zwar eigentlich eine Taufkarte – eignet sich aber auch hervorragend für die Konfirmation. Bei der Umsetzung von Julianes Karte ist dann meine erste Konfirmationskarte entstanden:

DSC00070

Als Basis diente mit natürlich Farbkarton in Savanne. Darauf findet Ihr eine Schicht Farbkarton in Ozeanblau und ein Stück Flüsterweiß, das als Stempelbasis diente. Ich habe mich bei dieser Karte mit den kleinen Spritzern aus dem Stempelset Gorgeous Grunge ausgetobt. Sie sind ebenfalls in Ozeanblau gestempelt.

Der Spruch „Möge Gottes Segen dich immer begleiten“ ist aus dem Stempelset Gesegnet, aus dem auch das Kreuz stammt, dass ich ausgeschnitten und mit ein paar Dimensionals auf die Karte gesetzt habe.

Unter dem Kreuz befindet sich noch ein bisschen Gestreifte Kordel in Flüsterweiß, die die Karte wunderbar abrundet.

Mir gefällt meine Karte wirklich gut – auch wenn sie nicht zu 100% von mir stammt. Aber auch das ist ein wichtiger Teil von Stampin Up! Wie gefällt Euch die Karte? Morgen zeige ich Euch die Mädchenvariante 😀

Liebe Grüße,
Jale