Geburtstagskarte mit Stick-Ballons

Hallo Ihr Lieben,

gestickte Kanten sind im Moment total im Trend im kreativen Gestalten mit Papier – bei Stampin Up gab es neben den (ab Juni im neuen Jahreskatalog verfügbaren) Framelits Formen Stickmuster im letzten Herbst-/Winterkatalog eine ganze Auswahl an Produkten zum Sticktrend.

Für meine heutige Karte habe ich zu Nadel und Kordel gegriffen und dem Stricktrend ein neues, geburtstägliches Outfit verpasst:

DSC02719

Die Stickkanten der beiden Ballons aus den Framelits Formen Ballon habe ich einfach mit einem Papier-Loch-Werkzeug ohne großes Abmessen in die beiden Ballons aus dem Besonderen Designerpapier Pink mit Pep gestochen. Die goldene Kordel, mit der ich dann die Löcher nachgearbeitet habe, hatte ich noch in meinem Bestand – Ihr könnt da farblich variieren und mit allem arbeiten, was Ihr so zu Hause habt.

DSC02721

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Eis, Eis, Baby!, das Ihr auch im neuen Jahreskatalog wiedersehen werdet. Gestempelt habe ich – passend zum Designerpapier – in Wassermelone. Ein bisschen Garn Metallic Flair in Gold und ein paar goldene Sternchen, die ich mit den Thinlits Formen Anmutige Anhänger aus Goldfolie ausgestanzt habe, runden das Gesamtbild ab.

Probiert es doch mal aus und kreiert Eure eigenen Stickmuster – viel mehr als etwas Kordel, eine Nadel und ein Papier-Loch-Werkzeug braucht es dafür gar nicht!

Liebe Grüße und ein schönes (Rest-) Wochenende,
Jale

Advertisements

Eis, Eis, Baby!

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine erste Karte mit den Produkten aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog zeigen – ich habe zum Produktpaket Eis, Eis, Baby! gegriffen.

dsc02532

Auf meiner Grundkarte aus Farbkarton in Savanne habe ich ein weiteres Stück Farbkarton in Aquamarin und ein Stück aus dem Besonderen Designerpapier Genussmomente angebracht. Diese kleinen Eismuster sind wirklich super niedlich und meine absoluten Favoriten aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog.

dsc02533

Das Eis habe ich mit Farbkarton in Savanne, Melonensorbet, Pfirsich Pur, Aquamarin und Schokobraun und den neuen Framelits Formen Coole Kreationen gestaltet – darin sind alle Motive enthalten, sodass man sie nur noch zusammensetzen muss. Der Spruch ist aus dem Stempelset Pop-ulär aus dem Jahreskatalog und in Schokobraun aufgestempelt.

dsc02536

Aufgesetzt habe ich das ganze auf das große Quadrat aus den Framelits Formen Stickmuster und es mit einem weiteren Quadrat aus Farbkarton in Savanne hinterlegt. Zuletzt habe ich noch ein Schleifchen aus dem Organza-Geschenkband in Flüsterweiß und einen Lack-Akzent In Color 2016-2018 aufgeklebt.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße aus dem Norden,
Jale

Versprochen ist versprochen – und wird manchmal eben erst später eingelöst

Hallo Ihr Lieben,

wie einige von Euch ja wissen, bin ich seit Anfang des Monats nicht mehr in Deutschland – ich mache momentan ein Auslandsjahr und bin dementsprechend nicht ganz so aktiv wie vorher. Trotzdem werdet Ihr hier weiterhin kreative Anregungen und Impressionen vorfinden, die meine Familie zu Hause vorbereitet – und vielleicht kann ich Euch ja auch mal etwas zeigen, das ich hier vor Ort gewerkelt habe. Nichtsdestotrotz könnt Ihr Euch immer noch mit allen Fragen, Wünschen und Bestellungen an mich (per Mail) oder meine Familie (unter der bekannten Telefonnummer) melden. Ich würde mich freuen, Euch auch weiterhin auf meinem Blog zu sehen!

Dem einen oder anderen von Euch mag aufgefallen sein, dass ich Euch Anfang des Monats versprochen habe, Euch meine Karte mit dem Produktpaket Wald der Worte zu zeigen. Dazu ist es in all dem Stress mit Koffer packen u. ä. einfach nicht mehr gekommen – die Karte lagen fertig bereit und warteten nur noch darauf, veröffentlicht zu werden. Tja, versprochen ist versprochen und deswegen zeige ich Euch die Karten jetzt und in meinem nächsten Beitrag. Ein bisschen später als gedacht aber hoffentlich noch rechtzeitig, um Euch zu zeigen, dass dieses Produktpaket wirklich eine Chance verdient hat 🙂

Heute zeige ich Euch erst mal die ganzjährige Variante während ich Euch beim nächsten Mal ein paar Weihnachtskarten zeigen möchte – das Set ist so vielseitig, dass es diese Anlässe alle abdeckt ❤

Meine Karte ist ungewöhnlich bunt geworden 🙂 Es handelt sich um Farbkarton in Farngrün und Wildleder mit etwas Flüsterweiß, auf dem ich das Rasenmotiv aus dem Stempelset Wald der Worte in Farngrün aufgestempelt habe. Der Baum, das Blattwerk und die Vögel sind ebenfalls aus dem Stempelset und in Wildleder, Farngrün und Pfirsich Pur aufgestempelt und mit den passenden Thinlits ausgestanzt. Den Spruch findet Ihr übrigens im Stempelset Vogelhochzeit.

Alles Liebe aus der Ferne,
Jale

Zauberhafte Geburtstagskarte

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Karte, zu der ich von Wendy Cranford inspiriert wurde. Ich hatte schon lange vor, mal eine Aquarellkarte auszuprobieren – jetzt habe ich diesen Plan mit dieser Geburtstagskarte hier umgesetzt:

Auf einer Grundkarte aus Farbkarton in Savanne befindet sich ein Stück Farbkarton in Himmelblau, das ich mit dem Feenstaub aus dem Stempelset Einfach Zauberhaft Ton-in-Ton bestempelt habe. Dazu kommt noch ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß, das als Grundlage für das Motiv dient.

Obwohl ich mit Wasserfarben gearbeitet habe, habe ich mich für ganz normalen Farbkarton in Flüsterweiß entschieden, der keine besondere Beschichtung hat. Wenn man vorsichtig arbeitet, ist das auch überhaupt kein Problem – für die ersten Versuche empfehle ich Euch aber den Farbkarton Seidenglanz oder das besonders saugfähige Aquarellpapier.

Das Motiv ist aus demselben Stempelset und wurde einfach mit einer schwarzen, permanenten Tinte (entweder Staz-On oder die Archivtinte) aufgestempelt. Danach kam der Aquapainter von Stampin Up zum Einsatz – dieses Tool ist wirklich hervorragend geeignet für sämtliche Aquarelltechniken.

Um das Motiv auszumalen, habe ich verschiedene Farben benutzt – lasst Euch dabei ein bisschen von dem Verhältnis zwischen Licht und Schatten leiten und überlegt, von wo Eure „natürliche“ Lichtquelle kommt. Das klingt erst mal sehr künstlersich – aber glaubt mir, nach ein, zwei Versuchen geht auch die Aquarelltechnik ganz einfach von der Hand 🙂

Solche transparenten Akzente bekommt Ihr übrigens, wenn Ihr bei den Akzenten Brilliantweiß unten die weiße Klebfolie abzieht – für mich war das genau der richtige Akzent für die Karte. Der Spruch ist übrigens auch aus bekanntem Stempelset^^

Probiert die Aquarelltechnik mal aus – es lohnt sich!

Liebe Grüße,
Jale

Glückwunschkarte mit filigranem Schnörkel

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich Euch mal wieder eine Glückwunschkarte mitgebracht, die Ihr ganz schnell und einfach für verschiedene Anlässe gestalten könnt:

Der Star der Karte ist ganz klar der wunderschöne Schnörkel aus den neuen Thinlits Formen Blütenpoesie, die es zusammen mit dem passenden Stempelset Blühende Worte (aus dem auch das „Herzlichen Glückwunsch“ ist) im Paket 10% günstiger gibt. Ich habe den Schnörkel aus Goldfolie mit der Big Shot ausgestanzt. Dafür braucht Ihr die Präzisionsplatte, da Ihr das filigrane Motiv sonst nicht ausstanzen könnt.

Den Spruch habe ich einfach mit Memento Schwarz auf das Stück Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt, das wiederum auf einer Lage DP aus dem Besonderen Designerpapier Pink mit Pep aufgesetzt ist. Drei Lackpünktchen aus den neuen Lack-Akzenten in Signalfarben runden die Karte ab.

Das neue Produktpaket ist wirklich schön und für fast alle Anlässe geeignet. Die filigranen Motive, die in den Thinlits enthalten sind, sind wirklich beeindruckend und werden bestimmt gut bei Euren Lieben ankommen 🙂

Liebe Grüße + ein schönes Wochenende,
Jale

Bloghop Team Stempelmami mit Impressionen zum neuen Jahreskatalog

Hallo Ihr Lieben,

herzlich willkommen zu einem neuen Bloghop des Teams Stempelmami ❤ Dieses Mal dreht sich alles um den neuen Jahreskatalog von Stampin Up, der ja wieder voller toller Produkte ist. Wenn Ihr gerade von meiner Teamschwester Stefanie Droop von Stempeln mit Liebe kommt, seid Ihr hier genau richtig, aber natürlich könnt Ihr auch bei mir in den Blog Hop einsteigen.

Blog+Hop+Team+Stempelmami+Stampin+Up+1.jpg

Ich zeige Euch heute ein Geschenkset, das aus einer Grußkarte und einer Geschenkverpackung besteht und mit dem neuen Produktpaket Glasklare Grüße entstanden ist.

Als Basis habe ich für beide Projekte den Sandfarbenen Karton gewählt, der einfach eine total schöne Farbe hat und damit perfekt zu diesen schlichten Projekten passt. Wenn Ihr das Papier gut schneidet, bekommt Ihr die Grußkarte, die Box und den passenden Deckel aus einem Blatt des Kartons. Um den schlichten Eindruck beizubehalten, habe ich bei der Dekoration nur noch zu Farbkarton in Zartrosa bzw. Minzmakrone und Flüsterweiß gegriffen.

Die Stempelmotive sind aus dem Stempelset Glasklare Grüße und mit den passenden Framelits Einweckgläser für alle Fälle ausgestanzt. Farblich habe ich mich an verschiedene Pastelltöne gehalten, die wunderbar miteinander harmonieren.

Die Idee mit dem Blumenkranz aus den einzelnen Elementen des Produktpaketes hatte ich im Internet gesehen, was mich zu meinem Geschenkset inspiriert hat und ich muss sagen, dass mich das Ergebnis wirklich begeistert – so sehen die Einweckgläser, mit denen ich mich nicht direkt anfreunden konnte, wirklich wunderschön aus ❤

Da ich noch einen zarten Spruch für meine Geburtstagskarte benötigte, habe ich mich für den Spruch aus dem Stempelset Einfach Zauberhaft entschieden und die Blümchen noch mit ein bisschen Glitzer aus dem Basic Strassschmuck beklebt.

Bevor ich Euch zu Melanie Vogel von Stempelhausen weiterschicke, möchte ich Euch noch mitteilen, dass ich am Dienstag eine Schritt-für-Schritt-Anleitung der Geschenkbox auf meinem Blog veröffentlichen werde.

Vielen Dank für Euren Besuch und viel Spaß bei unserem Blog Hop!

Liebe Grüße,
Jale

Falls es Probleme geben sollte, findet Ihr hier noch einmal alle Teilnehmer des Blog Hops auf einen Blick:

Nadine Köller – http://stempelmami.de/
Melanie Lindner – http://stempel-fee.de/
Isabella Hofmann – http://www.bellas-stempelwelt.de/
Tatjana Mastel – https://stempelmademoiselle.wordpress.com/
Katja Scholz – http://kreativmitkatja.blogspot.de/
Stefanie Droop – http://stempelnmitliebe.de/
Jale Gosch – https://stempelmitmir.wordpress.com/
Melanie Vogel – http://www.stempelhausen.de/
Karin Drechsler – http://karinskreativkiste.de/

Grußkarte mit der Mini-Leckereientüte

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine Grußkarte, die ich mit den Thinlits Mini-Leckereientüte gebastelt habe. Dafür habe ich einfach die Stanzform benutzt und eine Tüte gebastelt, für die ich eine passende Einsteckkarte ausgemessen habe.

Die Tüte habe ich mit einem Stück aus dem Besonderen Designerpapier Pink mit Pep verziert und mit der Dicken Gestreiften Kordel in Wassermelone umwickelt. Mit den Pailletten in Metallfarben habe ich noch ein paar glänzende Akzente gesetzt. Der Spruch und das Etikett sind aus dem Stempelset Perfekt Verpackt und mit Wassermelone gestempelt bzw. in Gold embosst.

Diese Grußkarte ist fast genauso groß wie eine Standardkarte und passt damit auch in die entsprechenden Briefumschläge.

Genießt die neue Woche und das schöne Wetter!

Liebe Grüße,
Jale