Knuddelige Grußkarte zur Geburt

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich – endlich! – einen neuen Blogbeitrag für Euch. Gestaltet habe ich sie dieses Mal mit der Paper-Piecing Technique (also dem Zusammensetzen von Papierstücken).

DSC02723

Für diese Technik braucht Ihr einfach nur ein paar Papierstreifen in verschiedenen Farben und/oder Breiten. Ich habe mich bei meiner Karte für die drei Farben Pfirsich Pur, Farngrün und Aquamarin entschieden und Streifen in gleicher Breite zugeschnitten.

DSC02724

Die Streifen habe ich dann in einem symmetrischen Muster auf ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß geklebt – so bekommt Ihr ganz schnell und einfach einen tollen, farblich perfekt abgestimmten Hintergrund für Euer Projekt und könnt ganz nebenbei noch ein paar Papierreste aufbrauchen.

DSC02725

Für die restliche Deko kam das Stempelset Un-ent-bärliche Grüße zum Einsatz. Der Bär und der Spruch sind mit Tinte in Wildleder bzw. Savanne gestempelt und die kleine Schleife habe ich in Pfirsich Pur gestempelt. Die könnt Ihr ganz einfach mit der immer noch erhältlichen Stanze Adventsschmuck aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog ausstanzen. Der Framelit ist aus den Framelits Formen Stickmuster, die es im neuen Jahreskatalog auch wieder geben wird. Die kleinen Sternchen sind Wycinanka.

Ich hoffe, dass Euch meine Karte gefällt – probiert die Paper Piecing Technique doch mal aus und gestaltet so schnell und einfach personalisierte Hintergründe.

Liebe Grüße,
Jale

Advertisements

Bitte hinterlasse mir doch einen Kommentar! Ich freue mich wirklich über Deine ehrliche Meinung :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s