Aquarellkarte mit Schmetterling

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine erste Aquarellgrußkarte zeigen. Denkt daran, dass am Montag die Liste der letzten Gelegenheiten erscheint. Schnell sein lohnt sich!

Für eine Aquarellgrußkarte braucht Ihr Farbkarton in Seidenglanz oder Aquarellpapier. Ich habe mich für den Farbkarton entschieden. Der hat einen leichten Schimmer, sodass das Papier von ganz alleine etwas glitzert.

Bei den Farben habe ich mich für Melonensorbet und vor allem Kürbisgelb entschieden. Mit den Stempelkissen und einem Stück Klarsichtfolie habe ich den Hintergrund bearbeitet, auf den ich dann den Zweig aus dem Stempelset Choose Happiness in weiß embosst habe.

Da ich den schönen Spruch aus dem Kartenset Malerische Grüße noch auf dem Schreibtisch hatte, habe ich ihn hier mit der neuen Archivtinte Athranzitgrau aufgestempelt. Darauf kam noch der tolle Schmetterling aus den Framelits Schmetterling, den ich aus Glitzerpapier in Silber ausgestanzt und auf ein Nest auf Garn Metallic-Flair gesetzt habe.

Ich empfehle Euch, Aquarellpapier oder Farbkarton in Seidenglanz vor der Grundkarte noch auf ein Stück Farbkarton zu setzen. Ich habe mich hier für Flüsterweiß entschieden.

Liebe Grüße,
Jale

Advertisements

Bitte hinterlasse mir doch einen Kommentar! Ich freue mich wirklich über Deine ehrliche Meinung :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s