Anleitung für das Knallbonbon

Hallo Ihr Lieben,

endlich bin ich dazu gekommen, Euch eine Anleitung für das Knallbonbon zu erstellen, das ich Euch schon mehrfach auf meinem Blog gezeigt habe. Vorsicht, es kann etwas dauern, bis Ihr am Ende seit – am besten schnappt Ihr Euch eine Tasse Kaffee, Tee oder Kakao 😀

DSC00848

Los geht’s mit einem Stück Designerpapier Eurer Wahl. Hier habe ich zum Designerpapier im Block Einfach Tierisch gegriffen und mich für das hübsche Streifenmuster entschieden.

DSC00847

Ihr müsst Euer Designerpapier auf 4 x 6″ zuschneiden (siehe Skala). So bekommt Ihr ein Knallbonbon aus einem Blatt Designerpapier im Block oder sogar 6 Bonbons aus einem Blatt in 12 x 12″.

DSC00849

Legt das Papier mit der guten Seite nach oben (also der Seite, die Ihr nachher außen haben wollt) auf der langen Seite an und falzt bei 1 3/8″ / 2 6/8″ / 4 1/8″ und 5 1/2″. Dadurch erhaltet Ihr vier gleich breite Abschnitte und eine schmale Klebelasche.

DSC00850

Auch auf der kurzen Seite des Papiers müsst Ihr noch falzen und zwar bei 1″ und bei 3″ (siehe Positionsmarker). Achtet darauf, dass Ihr wieder die gute Seite nach oben legt.

DSC00851

So sollte Euer Zuschnitt jetzt außen. Auf der Rückseite könnt Ihr die Falzlinien wahrscheinlich besser erkennen, oder?

DSC00852

Jetzt kommt das Envelope Punch Board zum Einsatz. Legt Euer Papier wieder mit der guten Seite vor Euch hin. Schiebt nun die kurze Seite oben in das Punch Board, sodass die schmale Klebelasche genau auf der anderen Seite liegt (Ihr müsst also die kurze Seite mit dem breiteren Streifen oben anlegen). Schiebt das Papier nun auf die 1″ Markierung und puncht. Nicht falzen!

DSC00853

Ihr habt nun genau auf Höhe Eurer Falzlinie eine Kerbe gestanzt. Schiebt das Papier jetzt weiter auf die 3″ Markierung und puncht erneut (wieder nicht falzen). So bekommt Ihr auch auf Höhe der anderen Falzlinien eine Kerbe.

DSC00854

So sollte Euer Designerpapier jetzt aussehen. Wichtig ist, dass Ihr daran denkt, nicht die Seite mit der Klebelasche anzulegen.

DSC00855

Knickt nun das bereits gestanzte Ende an der vorher erstellten Falzlinie nach hinten.

DSC00856

So sollte Euer Designerpapier jetzt aussehen. Seid beim Knicken bitte etwas vorsichtiger, da Designerpapier einfach schneller reißen kann.

DSC00857

Schiebt Euer Designerpapier nun so in das Punch Board, dass der umgeknickte Teil unterhalb des restlichen Designerpapiers liegt. Es liegen also zwei Lagen Papier direkt übereinander.

 

DSC00858

Stanzt nun wieder bei der 1″ und der 3″ Markierung. Wichtig ist, dass Ihr durch beide Lagen stanzt (Also sowohl durch die umgeknickte als auch durch die neue „oberste“ Lage).

DSC00859

So sollte Euer Papier jetzt aussehen, wenn Ihr durch beiden Lage gleichzeitig gestanzt habt. Ihr bekommt dann (ähnlich wie bei den Papiergirlanden früher aus dem Kindergarten) auf beiden Seite das gleiche geometrische Muster. Wiederholt jetzt die letzten Arbeitsschritte (Umknicken des zuletzt gestanzten Teiles, anlegen bei 1″ und 3″ und Stanzen durch zwei Lagen) auch an der nächsten Falzlinie.

DSC00860

Wenn Ihr die Arbeitsschritte an der dritten Falzlinie erledigt habt, knickt Ihr Euer Papier wieder um. Jetzt ist nur noch die Klebelasche übrig, die Ihr wieder an der 1″ und 3″ Markierung anlegt und stanzt.

DSC00862

So sollte Euer Designerpapier jetzt aussehen. Ihr habt überall die kleinen Rauten ausgestanzt.

DSC00863

Legt das Papier nun mit der Klebelasche vor Euch hin.

DSC00864

Setzt nun Klebemittel auf die gute Seite der Klebelasche (Ich arbeite gerne mit Sticky Tape, das es leider nicht mehr im Stampin Up Sortiment gibt. Ihr könnt es aber relativ günstig im Internet finden.) und knickt das obere Ende des Bonbons in Richtung Klebelasche.

DSC00865

Setzt nun das obere Ende Eurer Knallbonbons bündig auf die Klebelasche auf und klebt das Projekt zusammen.

DSC00866

Jetzt benötigt Ihr noch einmal das Punch Board un versucht, eine Ecke des Bonbons möglichst mittig anzulegen (Ihr bekommt da ganz schnell ein Gefühl für).

DSC00867

Diesen Schritt wiederholt Ihr auch an den anderen drei Ecken.

DSC00868

Euer Knallbonbon sollte jetzt so aussehen. Faltet nun die beiden Falzlinien um den mittleren Bereich das Bonbons auf allen vier Seiten nach innen, damit es…

DSC00869

… so aussieht. Fertig ist Euer Knallbonbon. Jetzt könnt Ihr es ganz nach Euren Wünschen verzieren. Damit die beiden Seiten etwas besser halten, empfehle ich Euch, Kordel oder Band darum zu wickeln und festzuziehen.

DSC00871

So habe ich mein Knallbonbon zu Ende gestaltet. Zum Befestigen habe ich die Gestreifte Kordel in Schwarz gewählt. Wickelt bei Kordel am besten zweimal um Euer Knallbonbon, damit es auch richtig hält. Der Spruch „Für Dich mit Liebe“ stammt aus dem Stempelset Hausgemachte Leckerbissen und ist mit der 1″ Kreisstanze ausgestanzt. Mit der 1 1/4″ Wellenkreisstanze habe ich noch einen Wellenkreis aus Farbkarton in Schwarz ausgestanzt.

Ich hoffe mal, dass Ihr diesen Post bis hierhin überstanden habt – es war ja doch eine ganz schöne Bilderflut 😀 Solltet Ihr noch irgendwelche Fragen oder etwas nicht verstanden haben, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden.

Liebe Grüße und einen angenehmen Start in die neue Woche,
Jale

Advertisements

Bitte hinterlasse mir doch einen Kommentar! Ich freue mich wirklich über Deine ehrliche Meinung :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s